Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Gestalten >> Malen und Zeichnen

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Wir aquarellieren in verschiedenen Techniken (auch mit Wachs) und zeichnen mit verschiedenen Materialien wie Bleistift, Kohle, Pastell oder Rohrfeder (Fineliner) die aufgebauten Stillleben. Herbstliches, Winterliches und Weihnachtliches - nach Wunsch auch Portrait, werden unsere Themen sein. Bei eventuell trockenem, mildem Herbstwetter wird draußen in der Landschaft gearbeitet, dazu kleinen Hocker mitbringen.

Bitte mitbringen: Aquarellmaterial, Zeichenmaterial und Wassergefäß

auf Warteliste Malen am Abend

( ab Mo., 9.9., 18.00 Uhr )

Wir sehen, skizzieren, zeichnen und malen Landschaften, Portraits und/oder andere Motive. Zeichnen und Malen trägt zur Entspannung nach einem stressigen Alltag bei. In lockerer Atmosphäre erlernen Sie, wie Sie beim Skizzieren die richtigen Proportionen treffen, wie durch die entsprechende Technik das Räumliche betont
wird und wie man die Farben richtig einsetzt. Der Kurs beginnt beim Zeichnen, später Kohle- und Kreidezeichnen und er geht über das richtige Lernen von der Aquarell- bis hin zur Arcrylmalerei.
Unsere Ziele sind: Das Motiv genau zu beobachten, mit wenigen Strichen markante Punkte oder sogar Ähnlichkeiten hinzubekommen, um im Laufe des Kurses u.a. richtig zeichnen, bzw. malen und abstrahieren zu lernen. Dieser Kurs ist zwar fortlaufend, d.h. Sie persönlich entwickeln Ihr Talent stetig weiter, aber auch
Anfänger sind herzlich willkommen und mit ein bisschen Übung schafft dies jeder, der Lust am Zeichnen und Malen hat.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch A4 oder A5 (nicht unter A5), Zeichenblock (beides gern aquarelltauglich), einen Bleistift hart (HB, H, bzw. H2), einen weichen Bleistift (B2, bzw. B4), Anspitzer, Lineal und Radiergummi. Über weitere notwendige Materialen sprechen wir im Laufe des ersten Kurstages.

freie Plätze Von der Skizze zum Bild - Malen lernen

( ab Di., 10.9., 10.30 Uhr )

Wir sehen, skizzieren, zeichnen und malen Landschaften, Porträts und/oder andere Motive. Zeichnen und Malen trägt u.a. zur Entspannung bei. In lockerer Atmosphäre erlernen Sie, wie Sie beim Skizzieren die richtigen Proportionen treffen, wie durch die entsprechende Technik das Räumliche betont wird und wie man die Farben richtig einsetzt. Der Kurs beginnt beim Zeichnen und er geht über das richtige Lernen von der Aquarell- bis hin zur Arcrylmalerei. Unsere Ziele sind: Das Motiv genau zu beobachten, mit wenigen Strichen markante Punkte oder sogar Ähnlichkeiten hinzubekommen, um im Laufe des Kurses u.a. richtig zeichnen, bzw. malen und abstrahieren zu lernen. Dieser Kurs ist zwar fortlaufend, d.h. Sie persönlich entwickeln Ihr Talent stetig weiter, aber auch Änfanger sind herzlich willkommen und mit ein bisschen Übung schafft dies jeder, der Spaß und Lust am Zeichnen, bzw. am Malen hat.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch A4 oder A5 (nicht unter A5), Zeichenblock (beides gern aquarelltauglich), einen Bleistift hart (HB, H, bzw. H2), einen weichen Bleistift (B2, bzw. B4), Anspitzer, Lineal und Radiergummi. Über weitere notwendige Materialien sprechen wir im Laufe des ersten Kurstages. Zusätzliche Kosten (Kopien, Hilfsmittel, Arbeitsmaterialien o.a.) werden vor Ort nach Bedarf abgerechnet.

Keine Ermäßigung
Vermittlung der traditionellen Maltechniken mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten und eigenen Kreationen - von gegenständlich bis abstrakt. Nach der Skizze entstehen die Themen: aufgebaute Stillleben und Blumen sowie Landschaften und Kompositionen sowie Herbstliches, Winterliches und Weihnachtliches. Auch dürfen mitgebrachte Fotos, evtl. auch fürs Portrait, in das Bild einfließen. Dabei können auch andere Materialien wie Kreide, Sand oder Strukturpaste eingesetzt werden.

Bitte mitbringen: Acryl- oder Ölfarben, Pastellkreiden, Leinwände (mittlerer Größe) oder Malpapier/Pappe, verschiedene Pinsel, Spachtel Palette oder Paletten Block und Lappen
Keine Ermäßigung!

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
keine Anmeldung möglich (siehe Kursdetails)
keine Anmeldung möglich (siehe Kursdetails)

Kontakt

Volkshochschule Glinde

Markt 1, Raum 410/411
21509 Glinde

Tel.: 040 - 714 04 495
Fax: 040 - 714 04 496
E-Mail: vhs@vhs-glinde.de

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag und Mittwoch:
09:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag:
15:00 - 18:00 Uhr

Hier gelangen Sie zu den weiteren Internetseiten der Volkshochschule Glinde:

Glinder Mühlengespräche:
www.glinder-mühlengespräche.de

Kunst trifft Philosophie:
www.kunst-trifft-philosophie.de

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen